Wie Sie KeepSolid VPN Unlimited auf Ihrem Google Chromecast einrichten

Sie fragen sich, wie Sie uneingeschränkten Zugang zu Streaming-Diensten auf Ihrem Google Chromecast erhalten? Holen Sie sich VPN Unlimited und vergessen Sie, was Geoblocks und Zensur bedeuten.

Google Chromecast ist ein digitaler Media-Player, mit dem Sie eine beliebige Anzahl von Video- und Audio-Apps auf Ihren HD-Fernseher streamen können. Eine Reihe von Streaming-Diensten, die mit Chromecast verfügbar sind, sind jedoch regional beschränkt. Die in Europa zugänglichen Inhalte unterscheiden sich von der Vielfalt an Shows, Musik und Diensten, die für US-Nutzer verfügbar sind. 

Möchten Sie Ihr Online-Erlebnis bereichern und mehr Online-Freiheit genießen? Die Verwendung von Chromecast mit VPN ist eine perfekte Lösung. Obwohl Chromecast-Geräte keine eingebauten VPN-Clients haben, können Sie dennoch alle Vorteile des VPN-Dienstes nutzen. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihren Chromecast mit einem VPN-fähigen Router verbinden.

Alternativ dazu können Sie KeepSolid SmartDNS auf Ihrem Chromecast konfigurieren. Es bietet ebenfalls Zugriff auf geoblockierte Inhalte, verschlüsselt aber den Datenverkehr nicht, sodass Ihre ursprüngliche Geschwindigkeit in keiner Weise beeinträchtigt wird.

 

Methode 1: VPN Unlimited auf Google Chromecast konfigurieren

Methode 2: KeepSolid SmartDNS auf Google Chromecast einrichten

Methode 1: VPN Unlimited auf Google Chromecast konfigurieren

 

Unsere Anleitung zur Chromecast-VPN-Einrichtung führt Sie durch die wenigen einfachen Schritte, wie Sie die Chromecast-Verbindung sichern und Ihre Lieblingsmusik und -videos genießen können, wo immer Sie sind. Probieren Sie es aus!  

 

Schritt #1. VPN auf Ihrem Router installieren

Bevor Sie mit der Chromecast-Konfiguration beginnen, müssen Sie eine VPN-Verbindung zu Ihrem Router einrichten. Hier sind unsere detaillierten Anleitungen, die Ihnen dabei helfen:

 

Schritt #2. Google Chromecast konfigurieren

 

Nun müssen Sie Ihr Chromecast-Gerät einrichten. Bitte gehen Sie auf die Google Chromecast-Hilfe-Webseite und folgen Sie einer schrittweisen Anleitung zur Konfiguration Ihres Chromecast-Geräts.

 

Schritt #3. Verbinden Sie Ihr Chromecast-Gerät mit Ihrem VPN-Router

 

Während des Konfigurationsprozesses Ihres Google Chromecast erscheint der Bildschirm Verbinden Sie Chromecast mit Ihrem WLAN. Dort sehen Sie eine Liste der verfügbaren WLAN-Netzwerke. Bitte wählen Sie Ihren VPN-fähigen Router aus.

Geben Sie dann das Passwort für Ihren Router ein und drücken Sie die Schaltfläche Set Network (Netzwerk einrichten), um die Chromecast-VPN-Einrichtung abzuschließen.

Großartig! Ihr Google Chromecast-Gerät ist nun mit unserem VPN-Dienst verbunden. Probieren Sie es gleich aus!

Methode 2: KeepSolid SmartDNS auf Google Chromecast einrichten

 

Wenn Sie KeepSolid SmartDNS auf Ihrem Google Chromecast konfigurieren, können Sie ein reibungsloseres Streaming-Erlebnis genießen: Der Datenverkehr wird nicht verschlüsselt, Ihre ursprünglichen hohen Geschwindigkeiten bleiben erhalten und Sie werden nicht mit Videopufferung belästigt. 

Unsere Google Chromecast-Einrichtungsanleitung führt Sie durch die notwendigen Schritte, um den KeepSolid SmartDNS-Dienst auf Ihrem Gerät zu nutzen. Folgen Sie den Anweisungen und greifen Sie auf alle Streaming-Medien zu, die Sie wollen! 

Genießen Sie Videostreaming 24/7 mit unserem besten VPN-Client

Umgehen Sie geografische Beschränkungen und entsperren Sie die besten Filme und Serien ohne Probleme!