So finden Sie die IP-Adresse von Ihrem Router

Wenn Sie Änderungen an Ihrem WLAN-Heimnetzwerk vornehmen möchten, z. B. Ihr Netzwerk umbenennen, das Passwort ändern, die Sicherheitsstufe anpassen oderVPN Unlimited konfigurieren möchten, sollten Sie sich zunächst bei der Administrationsoberfläche Ihres Routers anmelden. Und um auf die Router-Einstellungen zuzugreifen und die mit dem Router verbundenen Geräte zu konfigurieren, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Routers kennen.  

Im Anschluss zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Router-IP-Adresse in wenigen einfachen Schritten ermitteln können, und verraten Ihnen die Standard-IPs für einige der gängigsten Router.

Unterschied zwischen öffentlichen und privaten IP-Adressen

 

Ihr Router hat zwei IP-Adressen: eine öffentliche oder externe IP-Adresse (WAN), die nach außen gerichtet ist, und eine private/lokale IP-Adresse (LAN), die in Ihrem Heimnetzwerk verwendet wird.

Die private oder lokale IP-Adresse, die auch als Gateway-IP-Adresse bezeichnet wird, wird von Geräten in Ihrem Heimnetzwerk für den Zugriff auf das Internet verwendet. Es ist auch die IP-Adresse, die Sie kennen müssen, wenn Sie auf die Einstellungen Ihres Routers zugreifen möchten. Dazu müssen Sie diese einfach in die Adressleiste des Browsers auf einem beliebigen mit dem Netzwerk verbundenen Gerät eingeben, sich anmelden und mit der Einrichtung Ihres Routers beginnen.

So finden Sie die IP Ihres Routers unter Windows 

 

Um die IP-Adresse Ihres Routers unter Windows zu finden, müssen Sie nach dem Standard-Gateway suchen:

  1. Geben Sie in der Suchleiste cmd ein, um die command prompt (Eingabeaufforderung) zu öffnen.
  2. Geben Sie ipconfig ein.
  3. Suchen Sie in den Ergebnissen nach der Adresse des Standardgateways – das ist die IP-Adresse Ihres Routers.

So finden Sie die IP Ihres Routers auf dem Mac

  1. Öffnen Sie die System Preferences (Systemeinstellungen).
  2. Gehen Sie zu Network (Netzwerk)
  3. Wählen Sie die relevante Netzwerkverbindung aus. 
  4. Klicken Sie auf  Advanced (Erweitert)
  5. Navigieren Sie zur Registerkarte TCP/IP und suchen Sie im Feld Router die IP-Adresse Ihres Routers.
  6.  

So finden Sie die Router-IP unter Linux

  1. Navigieren Sie zu Applications > System Tools > Terminal (Anwendungen > Systemprogramme > Terminal).
  2. Geben Sie ipconfig ein. 
  3. Überprüfen Sie die IP-Adresse Ihres Routers im Feld inet addr.
  4.  

Liste der Standard-IPs für gängige Router


Suchen Sie nach der Netgear oder Linksys Router Login IP? Benötigen Sie die IP-Adresse eines Asus-Routers? Hier finden Sie die Standard-Router-IPs einiger der beliebtesten Router-Marken.

  • Apple: 10.0.1.1
  • Asus: 192.168.1.1 or 192.168.2.1
  • Belkin: 192.168.1.1, 192.168.2.1, 10.0.0.2, or 10.1.1.1
  • Dell: 192.168.1.1
  • Cisco: 192.168.1.1, 192.168.0.30, 192.168.0.50, 10.0.0.1, or 10.0.0.2
  • Huawei: 192.168.1.1, 192.168.0.1, 192.168.3.1, 192.168.8.1, 192.168.100.1, or 10.0.0.138
  • Netgear: 192.168.0.1 or 192.168.0.227
  • TP-Link: 192.168.1.1, 192.168.0.1, or 192.168.0.254

Das war's! Da Sie nun die IP-Adresse Ihres Routers gefunden haben, können Sie auf dessen Einstellungen zugreifen und diese nach Belieben konfigurieren. Möchten Sie Ihren Router und alle Geräte in Ihrem Netzwerk mit einem soliden VPN-Schutz absichern? Sehen Sie sich den Abschnitt Router auf unserer Seite Anleitungen an, wählen Sie die entsprechende Anleitung und richten SieVPN Unlimited auf Ihrem Router ein. 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie sich jederzeit an unseren Kundendienst unter [email protected] wenden.

Sind Sie bereit, es auszuprobieren?

Prüfen Sie die Funktionen vonVPN Unlimited und sehen Sie selbst, wie diese für Ihre Online-Privatsphäre sorgen!