Was ist eine DNS-Firewall und wie funktioniert die Datenverkehrsfilterung? VPN vs. Firewall

Die DNS-Firewall ist eine Netzwerksicherheitslösung, die die DNS-Auflösung bekannter bösartiger Websites abfängt und Ihre Geräte vor Malware-Infektionen schützt. Einfach ausgedrückt verhindert es, dass Sie sich mit bekannten schädlichen Internetadressen verbinden und stellt sicher, dass Ihre privaten Daten geschützt bleiben.

 Um das Ganze abzurunden, ermöglicht die DNS-Firewall auch das Blockieren von Websites mit störenden Popup-Fenstern und unerwünschten Inhalten (wie Spiele, Glücksspiele, Websites für Erwachsene). Lesen Sie weiter für weitere Informationen über VPN vs. Firewall!

Funktionsweise der DNS-Firewall

Das Erste, was Sie bei der Untersuchung der Frage VPN vs. Firewall herausfinden sollten, ist, dass DNS-basierte Malware eine der gefährlichsten Cyber-Bedrohungen ist, die verwendet werden, um Ihre Online-Identität zu stehlen. Laut einer globalen DNS-Sicherheitsumfrage aus dem Jahr 2019 nutzen 91 % der Malware DNS-Dienste, um ihre Cyberangriffe aufzubauen, und 82 % der Umfrageteilnehmer wurden im letzten Jahr Ziel eines DNS-Angriffs. Die DNS-Firewall wiederum wurde entwickelt, um unsere Benutzer vor solchen Angriffen zu schützen.

Wenn die Technologie böswillige DNS-Antworten abfängt, leitet sie eine Website mit dieser Antwort an einen ummauerten Garten weiter und macht ein solches bösartiges Netzwerk für Ihr Gerät unerreichbar. Die Arbeit der DNS-Firewall kann auch mit einem Zollhaus verglichen werden. Der Zollbeamte ist dafür verantwortlich, die Einfuhr illegaler und/oder gefährlicher Güter in das Land zu verhindern, und die DNS-Firewall ist dafür verantwortlich, die Einfuhr von Malware auf Ihr Gerät zu verhindern.

Vorteile der DNS-Firewall von KeepSolid gegenüber VPNs

benefirts-icon

Malware-Blockierung

Alle sind sich einig, dass Vorbeugen besser als Heilen ist. Das gilt auch für die Cybersicherheit! Die DNS-Firewall ist perfekt, um Malware-Infektionen zu verhindern. Es stoppt schädlichen Datenverkehr und blockiert kompromittierte und gefährliche Websites, sodass Malware keine Chance hat, Sie zu erreichen. Wie wir bereits gesagt haben, ist es besser, bösartige Domains zu erkennen und zu blockieren, als alle Viren und anderen bösen Dinge zu heilen, die Sie dort haben.

Traffic-Filterung in Echtzeit

Die DNS-Firewall von KeepSolid filtert Ihren Webverkehr, während Sie im Internet surfen, ohne Sie ein bisschen zu behindern. Es blockiert bösartige Domains und schützt Ihre Online-Aktivitäten, ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Sie können auswählen, welche Arten von Websites, Domains oder Inhalten Sie blockieren möchten (z. B. Glücksspiele, Spiele, Websites für Erwachsene, gefälschte Nachrichten usw.) oder sogar manuell benutzerdefinierte Sperrlisten erstellen.

Einschränken von Phishing-Websites

Falls Sie es nicht wussten: Phishing-Websites versuchen, Ihre persönlichen Daten zu stehlen, indem sie sie aus Ihnen heraus „phishen“, z. B. indem sie Ihnen eine gefälschte Version einer legitimen Website präsentieren, die Sie auffordert, Ihre Anmeldeinformationen einzugeben. Sie werden häufig bei E-Mail-basierten Cyberangriffen verwendet. Aber mit der DNS-Firewall haben Phishing-Seiten keine Chance! Unsere App erkennt und blockiert Phishing-Links präventiv.

speed-icon

Intuitiv und leicht zu erlernen

Der Einstieg in die DNS-Firewall von KeepSolid zum Filtern des Netzwerkverkehrs ist ganz einfach. Diese App bietet eine einfache, aber effektive Benutzeroberfläche und erfordert nur wenige Schritte, um sie zu erlernen, sodass DNS-Firewall vs. VPN viel einfacher ist. Laden Sie es auf Ihr Gerät herunter, wählen Sie aus, welche Art von Websites Sie filtern möchten, starten Sie die DNS-Verbindung und schon sind Sie auf Velvet.

Schutz für alle Geräte

Mit einem einzigen DNS-Firewall-Abonnement können Sie bis zu 5 Verbindungen gleichzeitig sichern. Das bedeutet, dass Sie Dateien auf Ihr Windows herunterladen, TV-Sendungen auf dem Mac streamen, Lieblingssongs auf dem iPhone mit Apple Music genießen, im Internet auf Android surfen können und dabei auf allen sicher bleiben! Die meisten VPNs bieten weniger – ein weiterer Gewinn für Firewall vs. VPN!

Kuratiert und anpassbar

Die DNS-Firewall von KeepSolid schützt Ihre Geräte jederzeit. Um dies sicherzustellen, führen wir Sperrlisten verdächtiger Domains, bösartiger URLs und Phishing-Websites, die wir Ihnen anbieten, und aktualisieren diese regelmäßig. Und wem das noch nicht reicht, der kann die Listen anpassen oder eigene erstellen. Ihre Online-Aktivitäten und sensiblen Daten bleiben mit der DNS-Firewall-Verkehrsfilterung sicher und zuverlässig.

Genießen Sie sichereres Surfen mit der DNS-Firewall!

Die DNS-Firewall filtert den gesamten schädlichen Datenverkehr und blockiert DNS-Aktivitäten, um Ihre privaten Daten zu schützen und Ihre Online-Sicherheit auf ein noch höheres Niveau zu heben. Im Vergleich zu VPN gewährt die Firewall einen besseren Schutz vor Malware und unangemessenen Inhalten

So profitieren Sie von der DNS-Firewall

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie von der DNS-Firewall von KeepSolid profitieren können, die beide unten beschrieben werden. Wir empfehlen die erste Option, da sie schneller und bequemer ist. Die zweite Option ist nur für fortgeschrittene Benutzer, da sie Ihre Erfahrung nicht nur mit der DNS-Firewall, sondern auch mit anderen Apps von KeepSolid beeinträchtigen kann. Wenn Sie also keinen Konflikt zwischen Ihrer DNS-Firewall und VPN Unlimited-Apps haben möchten, verwenden Sie besser die erste Option!

Einfache Option: Herunterladen der DNS-Firewall-App

2

Melden Sie sich an und wählen Sie aus, auf welche unangemessenen Domains und Websites Sie den Zugriff beschränken möchten

3

Starten Sie die DNS-Firewall, um eine sichere Internetverbindung herzustellen und Online-Bedrohungen zu vermeiden

Pro-Option: DNS-Firewall über User Office

Sie können die DNS-Firewall ganz einfach über das KeepSolid User Office verwalten. Alles, was Sie tun müssen, ist wie folgt:

2

Melden Sie sich mit Ihrer KeepSolid-ID an.

3

Finden Sie KeepSolid DNS Firewall in Ihren Abonnements.

4

Klicken Sie auf Aktivieren*.

5

Wählen Sie die Kategorien von Websites aus, die Sie blockieren möchten (Phishing, Erotik, Soziales, Glücksspiel usw.).

6

Erstellen Sie bei Bedarf eine benutzerdefinierte Sperrliste.

Sobald Sie die DNS-Firewall aktivieren, werden ihre Einstellungen automatisch auf die VPN Unlimited-App auf Ihren Geräten angewendet. Stellen Sie also noch einmal sicher, dass Sie alles richtig gemacht haben, um Konflikte zwischen VPN und Firewall zu vermeiden!

Sie können die DNS-Firewall auch über die DNS-Firewall-App selbst konfigurieren, die Sie herunterladen können hier. Richten Sie es ein und genießen Sie die neue Sicherheitsstufe mit der DNS-Firewall!

 

FAQ zur DNS-Firewall

Warum brauche ich eine DNS-Firewall im Vergleich zu VPN Unlimited?

Was passiert, wenn DNS blockiert wird?

Wie entsperre ich ein blockiertes DNS?

Was ist eine übliche Verwendung von DNS?

Können Sie VPN und DNS-Firewall zusammen verwenden?

Schützen Sie Ihre sensiblen Daten mit der DNS-Firewall

Holen Sie sich gleich jetzt die DNS-Firewall mit VPN Unlimited oder allein und sehen Sie, wie ein sicheres Surferlebnis ist!